Zum Hauptinhalt springen
  • Bauerndemo und Mahnmarsch zur Rettung der Almwirtschaft sowie Podiumsdiskussion in Sölden

    Am Samstag, den 03. Juli 2021 finden in Innsbruck sowie in Sölden zwei Veranstaltungen zum Thema "Große Beutegreifer" statt.

    • Am Samstag vormittag (3.7.2021) findet eine große Bauerndemo am Landhausplatz in Innsbruck und ein Mahnmarsch zur Rettung der Almwirtschaft durch die Innsbrucker Innenstadt statt. Beginn ist um 10:00 Uhr. Um entsprechend Gehör in den Medien und in der Öffentlichkeit zu finden, ist eine möglichst hohe Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich. Mitzubringen sind Transparente (gerne auch selbst angefertigt), Kuh- oder Kleinviehglocken. Bitte keine Tiere (tot oder lebendig) mitnehmen! Bei der Veranstaltung sind die geltenden Covid-Regelungen einzuhalten (3-G-Regel, Abstand). Genauere Informationen können der Einladung im Anhang entnommen werden.
    • Ebenfalls am Samstag, den 03. Juli 2021 um 20:00 Uhr findet eine Podiumsdiskussion in der Freizeitarena in Sölden statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann auch hier der Zugang zur Veranstaltung nur im Rahmen der bekannten 3-G-Regel gewährt werden. Genauere Informationen können ebenfalls der Einladung im Anhang entnommen werden.

     

    Zurück